Update: China, Dialekte, Kissenschlacht

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someonePrint this page
Die chinesische Mauer. Der Schriftzug oben links im Bild besagt laut Reiseführerin: "Be faithful in chairman Mao!"

Die chinesische Mauer. Der Schriftzug oben links im Bild besagt laut Reiseführerin: „Be faithful in chairman Mao!“

Seit meinem letzten Post ist eine ganze Weile vergangen. Hier ein kurzes Update, was bei mir seit Anfang April passiert ist. Ich erzähle rückwärts und starte bei Samstag.

Chinareise – Vor zwei Tagen stand ich auf der chinesischen Mauer (siehe Bild oben). Continue reading

Klinische Studien: TTIP bedroht Transparenzregeln der EU

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someonePrint this page

Das transatlantische Freihandelsabkommen könnte Patienten, Gesundheitsbehörden und Pharmafirmen viel Geld sparen. Doch es bedroht auch die hart erkämpften EU-Transparenzregeln für klinische Studien.

Kurzzeitig sah es so aus, als hätte sich das EU-Parlament gegen die Pharmaindustrie durchgesetzt. Continue reading

Arzneiverordnungsreport 2014: Pharma-Hersteller und Krankenkassen streiten um Interpretation von Pillenpreisen

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someonePrint this page

Seit 30 Jahren kritisieren Krankenkassen mit ihrem Arzneiverordnungsreport die Preispolitik der Pillenhersteller. Der Vorwurf: Medikamente seien hierzulande viel zu teuer. Alles Quatsch, sagt die Pharmalobby, die Kalkulationen stimmen nicht. Wer hat sich verrechnet?“

Verdienen am Publication Bias – Einblick in die Recherche

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someonePrint this page

Mein letzter Beitrag für WirtschaftsWoche Online beschäftigt sich mit dem Publication Bias in der klinischen Forschung und wie Pharmakonzerne daran verdienen. Hier ein kurzer Einblick in meine Recherche:

Bekannt ist das selektive Publizieren, der Publication Bias, schon lange. Die Fachzeitschrift „The Lancet“ listete Anfang des Jahres die finanziellen Kosten und vermeidbaren Todesfälle, die dadurch entstehen, in einer Serie (kostenlose Registrierung erforderlich) auf.

Nicht zuletzt der Fall Tamiflu (siehe Beitrag in der Wiwo) hat gezeigt, wozu der Publication Bias führen kann. Der Co-Autor des genannten Cochrane-Gutachten, Ben Goldacre, hat das Phänomen bereits 2012 in einem Ted-Talk zusammengefasst:

Continue reading